3 June 2015

5 Fragen an Ace & Tate Gründer Mark de Lange

5 Fragen an Ace & Tate Gründer Mark de Lange
3 June 2015

5 Fragen an Ace & Tate Gründer Mark de Lange

Eine Brille für jedes Outfit? Ein Traum wird wahr und es wird noch schöner. Denn die coolen Modelle von Ace & Tate kommen nicht nur in schönen Designs und guter Qualität daher, sondern sind auch noch erschwinglich. Label-Gründer Mark de Lange erklärt warum und verrät die Brillen-Trends für Sommer 2015.

Nach einem erfolgreichen Pop-up Store im letzten Jahr in Berlin ist das Label aus Amsterdam nun bis Ende Juli 2015zu Gast in München. In der Bar Reichenbach (Reichenbachstraße 22) wird das zu der Zeit aktuell verfügbare Online-Sortiment präsentiert. Alle Brillen von Ace & Tate kosten 98 Euro, verschriebene Gläser inklusive. Wie das geht, erklärt uns Gründer Mark de Lange im Interview.

ELLE: Eine Brille für jede Gelegenheit. Wie halten Sie dieses Versprechen mit dem hohen Qualitätsanspruch zu einem vergleichsweise niedrigen Preis?
Mark de Lange: Eigentlich ist die Antwort ganz simpel: Alle Schritte vom Design bis zur Herstellung, liegen in unseren Händen. Es gibt keine Zwischenschritte. Wir designen, was uns gefällt, lassen es direkt produzieren und verkaufen es über unseren Onlineshop. Ein luxuriöses, handwerklich gut gemachtes Produkt zu einem fairen Preis über einen einfachen Kaufprozess.

ELLE: Sehen Sie sich da als Vorreiter?
M.d.L.: Ich denke, dass wir der großen Nachfrage zufolge, eine Nische besetzen und die Bedürfnisse unserer Kunden gerecht werden. Man kann viele Brillen für wenig Geld besitzen, ohne die Qualität einbüsen zu müssen. Wir investieren sehr viel Zeit in unsere Produkte und in unsere Marke. Wir probieren viel aus und nehmen Produkte wieder aus dem Sortiment, wenn sie nicht funktionieren. Wir entwerfen Brillen als Accessoires. Unsere Modelle folgen aktuellen Trends, sind aber nie zu trendy, sondern zeitlos.

ELLE: Der Kauf einer neuen Brille ist nicht immer einfach. Nicht jede Brille passt zu jeder Gesichtsform. Was raten Sie Ihren Kunden?
M.d.L.: Es ist schwierig einen allgemeinen Leitfaden für Kunden zu geben, weil es oft einfach Geschmackssache ist. Aber ich würde beispielsweise abraten, zu ausgefallene Brillenmodelle zu kaufen. Oftmals greift man zu ungewöhnlichen Styles, weil sie cool sind. Aber man langweilt sich schnell an den Modellen. Die Brille muss zur Persönlichkeit passen. Wenn man sich zum ersten Mal eine Brille kauft, rate ich zu dezenteren Farben. Ich finde, dass beim Kauf einer Brille die Farbe noch wichtiger ist, als die Form. Besonders im Winter, lieber dezentere Farben tragen.

ELLE: Welche Sonnenbrillen und Korrekturbrillen, sollte man sich diesen Sommer unbedingt kaufen?
M.d.L.: Die Trends für die Sonnenbrillen sind deutlich schnelllebiger, als bei den Korrekturbrillen. Die Sonnenbrillen werden diesen Sommer schwerer, viele blau getönte Gläser. Auch Cat-Eye-Formen bleiben uns als beliebstes Modell erhalten. Sie kommen in großen, dicken Rahmen oder in dünnen, dezenteren Formen. Besonders beliebt sind die Hornoptiken. Bei den Korrekturbrillen bleiben die Klassiker. Eckig und oval. Auch hier dominiert die Hornstruktur.

ELLE: Welches ist ihr persönliches Lieblingsmodell?
M.d.L.: Die Hudson. Die trage ich gerade und ist eines unserer Bestseller-Modelle. Sie ist nach meinem Gitarrenidol Saul "Slash"Hudson benannt.


Geschrieben von Vivian Tran


thumb_271__nieuwsdetail


News

Hotelchamp is Challenger van het jaar

Hotelchamp is Challenger van het jaar

Booking.com en Expedia kunnen hun borst natmaken: Hotelchamp is dé Challenger van Nederland. 'Deze prijs is ons op het lijf geschreven.' Met een daverende pitch won Kristian Valk woensdag in de Rode Hoed in Amsterdam de..

Read more

Hotelchamp gets €1.75M in seed funding to boost its direct bookings solution

Hotelchamp gets €1.75M in seed funding to boost its direct bookings solution

Amsterdam-based SaaS startup for the hotel booking industry Hotelchamp secured a 1.75 million euro seed investment from several informal investors. The money will be used to continue its growth. Founded in 2015 by Kristian Valk..

Read more

1,3 miljoen euro voor Nederlandse securitystartup Zerocopter

1,3 miljoen euro voor Nederlandse securitystartup Zerocopter

De Nederlandse securitystartup Zerocopter heeft een investering van 1,3 miljoen euro opgehaald. Met het online platform kunnen bedrijven hun online beveiliging testen. Na een dik jaar heeft Zerocopter-oprichter Junior Meijering zijn eerste grote investering binnen...

Read more

Ace and Tate verdubbelt aantal brillenwinkels: ‘Een unieke kans’

Ace and Tate verdubbelt aantal brillenwinkels: ‘Een unieke kans’

Twaalf uur per dag hard werken op kantoor, 's avonds nog even wat mailtjes beantwoorden, in het weekend de winkels bezoeken en constant bezig zijn met nieuwe ideeën: Mark de Lange, oprichter van het Nederlandse..

Read more